NaNo-Fragen – eine Aktion von Tinka Beere – #1

Die wunderbare Tinka Beere hat in ihrer NaNoWriMo-Veranstaltung auf Facebook etwas ins Leben gerufen, das ich nur begrüßen kann. Insbesondere, weil ich einfach nicht in der Lage bin, ein ganz konventionelles NaNo-Tagebuch zu verbloggen, ihr aber dennoch ein Recht auf meine Updates habt. Sie stellt uns regelmäßig Fragen, die wir direkt in der Veranstaltung beantworten können – oder auf unserem Blog.

Danke an Tinka für die Grafik :)
Danke an Tinka für die Grafik 🙂

1. Ist das dein erster NaNo und was hat dich dazu gebracht, teilzunehmen?

Mein zweiter.
Mein erster war 2013 und diente nur dazu, zu testen, ob ich es hinkriege. Mit einem Romanprojekt, auf das es mir nicht so ankam und das ich wohl niemals wirklich so veröffentlichen werde. Eine Sammlung an Weihnachtsgeschichten aus der Welt meiner Vampire.
Dieses Jahr habe ich weitaus höhere Ziele. Ich möchte meine Romanreihe zu Ende schreiben und das noch dieses Jahr. Den 50.000er in einem Monat als Tempoboost kann ich dabei aber ziemlich gut gebrauchen. Der allgemeine NaNo-Elan reißt mich immer mit und dann schreibe ich wie verrückt.

2. Denkst du, 50.000 Wörter in einem Monat sind für dich zu schaffen?

Durchaus. Auch ohne NaNoWriMo schaffe ich oft die 30.000 und habe dabei noch freie Kapazitäten. Das Problem sind also weniger die 50.000 Wörter. Ich neige – außer zu Sonderereignissen à la Schreibnacht – dazu, sobald ich meine Mindestwörter geschrieben habe, irgendwie faul und langsam zu werden.
Dadurch, dass allein die schiere Zahl der Wörter im NaNo so hoch ist, hoffe ich aber, dass ich da motivierter bin.
Und dann müssten die 50.000 sehr gut zu schaffen sein :).


3. Was ist deine Motivation?

Ich muss unbedingt noch vor dem Ende dieses Jahres meine Romanreihe beenden. Spätestens Mitte Dezember habe ich fertig zu sein. Idealerweise früher. Denn dann brauche ich meine Kapazitäten für etwas, was ich schreibtechnisch noch nie zuvor gemacht habe und wofür die Termine fest sind.
Also muss die Romanreihe bis dahin fertig sein, damit ich meinen Kopf völlig frei für die neuen Herausforderungen habe.
Dabei sind 50.000 Wörter (oder mehr) auf jeden Fall beinahe doppelt so viel, wie ich sonst im Monat schreibe.


4. Wie hast du dich auf den NaNo vorbereitet?

Ich habe keine besondere Vorbereitung für den NaNo. Da ich dieses Jahr rebelliere und einen Roman fortsetze, der bereits angefangen ist (natürlich zählen trotzdem nur die im November geschriebenen Wörter für den Wordcount), muss ich nichts weiter tun als… weiterschreiben. Nur eben ab Mitternacht alles Geschriebene noch mal gesondert in einer Extradatei zählen.
Außerdem gehöre ich zu den Hybridautoren – also weder Plotter noch reine Discoverywriter – sodass ich einerseits genau weiß, wie es endet und wohin die Reise geht, andererseits aber keine Ahnung habe, was ich am Weg vorfinden könnte. Somit kann ich also auch nicht darüber verzweifeln, wenn ich am Ende eine ungeahnte Abzweigung nehme. Denn am Ende komme ich trotzdem dort raus, wo ich hinwill (hat jedenfalls schon bei mehreren Romanen wunderbar geklappt).
Die Grobplanungen sind also schon seit ich w
eiß nicht wann abgeschlossen und haben nur noch auf diesen NaNo gewartet :).

5. Was ist dein Ziel im NaNo?

Meine allererste Romanreihe abschließen.
Ein Buch abschließen? Habe ich inzwischen drei Mal hinbekommen. Aber mein Erstling war ein Einteiler und einen Mehrteiler abzuschließen, ist noch mal sowohl wortmengentechnisch als auch vom Vorbereitungsaufwand und der Ausdauer her ein anderes Kaliber.
Ich hoffe, dass ich es schaffe und… werde mir die größte Mühe geben 😀

Danke an Tinka für die Fragen und allen NaNoSchreibern da draußen – viel Erfolg! Falls ihr noch Buddys sucht: Ich heiße Evanesca.

Advertisements

9 Gedanken zu “NaNo-Fragen – eine Aktion von Tinka Beere – #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s