MV

Arbeitstitel/Kürzel für den Blog: MV

Genre: Dystopie

Länge: derzeit 305 Normseiten, 62.978 Wörter, 397.927 Zeichen mit Leerzeichen

Status des Manuskripts: Unter Vertrag. Lektorat eingearbeitet. Beim Verlag.

Wann habe ich damit angefangen? Die ersten Zeilen für das Projekt entstanden am 03.10.2008

Wie lange habe ich an der Rohfassung gearbeitet? Das habe ich leider nicht genau dokumentiert, aber ich hatte sie auf alle Fälle einige Wochen vor dem Studienbeginn im Oktober 2009 beendet.

Worum geht es? 17 Jahre nach einem schicksalsträchtigen Abend wird ein junger Mann zum Gejagten. Sein Erscheinen an einem Rückzugsort der Flüchtlinge eines faschistoiden Regimes löst eine Kettenreaktion aus, die das Bild der Welt für immer verändern wird.

Warum habe ich dieses Buch geschrieben? In der Welt häuften sich zum Zeitpunkt als ich die Idee hatte immer mehr Vorfälle, die ich als Ausdruck neofaschistischer Tendenzen wahrgenommen habe. Tendenzen, denen ich entgegenwirken wollte. Und ehe ich wusste, wie mir geschah, gestaltete ich eine Outline für die Geschichte meines Protagonisten.

Alle Blogposts zu diesem Manuskript